Druckwerkstatt

Als öffentliches Atelier für manuelle Drucktechniken bietet die Werkstatt viele Möglichkeiten, eigene Originalgrafik zu drucken. Dazu gehören der Steindruck (Lithografie), der Holz- und Linoldruck (Hochdruck) sowie alle Radiertechniken (Tiefdruck).

Die Druckgrafik ist ein Meister der Vielfältigkeit. Ob zeichnerisch, malerisch, fotografisch oder experimentell, der druckgrafische Ausdruck ist so vielfältig wie die Wahl der Farben. Mit Kreativität, Aufmerksamkeit und einer guten Portion Flexibilität entsteht ein Druck auf Papier. Es ist die Mischung aus Idee, Erfindung, Weiterentwicklung und Handwerk, die sich in der für gute Druckgrafik so typischen Kompetenz vereint.

Jeder Interessierte ist herzlich willkommen, die Drucktechniken kennen zu lernen und selbst umzusetzen.


Ansprechpartnerin bei allen technischen und künstlerischen Fragen:
Werkstattleiterin Kristin Finsterbusch.

Ausstattung
MASCHINEN

Radierpresse (Motorantrieb)
Diese Presse lässt sich für größere Holzschnitte umrüsten Format bis 106 x 78 cm

Radierpresse (Handbetrieb)
für Holzschnitt, Linolschnitt oder Radierung Format bis 66 x 50 cm

Lithopresse (Motorantrieb)
Steine bis Größe 54 cm
Format bis 106 x 78 cm

Staubkasten für Aquatinta (50 x 40 cm)

Ätzbecken (Eisen-III-Chlorid)

Schleifbecken für Lithografie

Werkstattleitung

Kristin Finsterbusch
zum Künstlerprofil

Künstlerhaus Würzburg
Oskar-Laredo-Platz 1
97080 Würzburg
Tel. 09 31 / 5 06 12
(im Kulturspeicher rechter Eingang)

Künstlerhausgremium

Im Künstlerhausgremium arbeiten aktiv die Künstlerinnen Ines Schwerd und Linda Schwarz mit. Desweiteren ein Vertreter der Stadt Würzburg, die Kulturamtsleiterin Sybille Linke sowie der 1. Vorsitzender des BBK-Unterfranken Dierk Berthel.

Individuelle Nutzung

Gebühren für die Werkstattnutzung
Das Künstlerhaus Würzburg ist ein Ort des Schaffens und des Austausches zwischen den Künstlern. Ob groß oder klein, ob professionell oder Laie, jeder ist herzlich eingeladen, an den Pressen zu arbeiten, sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Wenn noch keine Kenntnissse vorhanden sind, werden Sie von der Werkstattleiterin in die Arbeitsweisen der Druckwerkstatt und der gewünschten Technik eingewiesen.

Gebühren für die Werkstattnutzung (Stand Jan. 2016)

Stundentarife
für BBK-Mitglieder 4,- €/Stunde
für Nichtmitglieder 5,- €/Stunde
Tagespauschale
für BBK-Mitglieder und Nichtmitglieder 16,- €
Workshops für Gruppen
30,- €/1. und 2. Stunde
Folgestunden je 5,- €
Workshop Einzel für Interessierte, die nicht an den Kursterminen teilnehmen können
10,- €/Stunde
Druckauftrag
23,- €/Stunde
Öffnungszeiten:

Künstlerhaus Druckwerkstatt

Mi / Do: 09:00 - 18:00 Uhr

Ausgenommen bayerische Schulferien